Lamawandertag der 4. Klassen

am .

„No drama Lama“ war das Motto einiger Viertklässler, am 19. Juni, bei dem gemeinsamen Lamawandertag.

Mit dem Bus ging es ins Lamawanderland nach Oberndorf zur Familie Rappersberger.

Von dort startete die Wanderung durchs Melktal, die durch die Begleitung von neun Lamas recht kurzweilig war.

Da die Tiere die Trinkflaschen der Kinder trugen, konnten diese unbeschwert die Natur genießen. Bei einem Stopp an der Melk war es möglich sich abzukühlen, bevor die letzte Etappe vor dem Grillen losging.

Wieder im Lamawanderland angekommen durften die Kinder in einem Tipi Würstelgrillen.

Am Ende des Wandertages waren alle von den gemeinsamen Erlebnissen begeistert!