Besichtigung der Landeshauptstadt

am .

„Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.“

Dieser Spruch passte perfekt zum 30. April 2019, an dem sich die 4. Klassen im Rahmen der Landeshauptstadtaktion auf den Weg nach St. Pölten machten.

Nach einem kurzen Film ging es in zwei Gruppen bei anhaltendem Regen in die Altstadt. Besichtigt wurden unter anderem das Tellerhaus, der Rathausplatz und der Dom.

Trotz der interessanten und informativen Führung waren alle froh, sich zu Mittag in der HTL bei einem gemeinsamen Mittagessen stärken und wärmen zu können.

Anschließend wurde noch das Regierungsviertel erkundet und der Sitzungssaal der Landesregierung besucht.

Durch das regnerische Wetter war der Ausblick vom Klangturm leider etwas getrübt.

Mit der Rückfahrt nach Steinakirchen endete dieser lehrreiche Tag.